Skip to main content

Gabionenzaun mit Glas

Der Gabionenzaun mit Glas passt sehr gut zu modernen Häusern, doch auch vor herkömmlichen Häusern sieht er bezaubernd aus. Dabei strahlt er Exklusivität und einen zeitlosen Charakter aus. Ein Gabionenzaun mit Glas ist ein hervorragender Sichtschutz, denn wer möchte denn schon gerne auf dem Präsentierteller sitzen. Außerdem schafft ein schöner Zaun eine hervorragende Atmosphäre, die ihre Lebensqualität steigert.

Elegant und edel

Der Gabionenzaun mit Glas-Bausteinen ist eine sehr langlebige Lösung für den Sichtschutz, es gibt also sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten, die lange halten und wirklich gut aussehen. In privaten und öffentlichen Bereichen sieht ein Gabionenzaun mit Glas besonders gut aus, wenn er im Wellness-Bereich eingesetzt wird, Schwimmbad und Sauna können so abgegrenzt werden, aber auch als Sichtschutz im Ruhebereich tut er gute Dienste. Natürlich kann der Gabionenzaun mit Glas als Gartenzaun eingesetzt werden, es kann aber auch rund um den Gartenteich eine grüne Oase entstehen.

Der Gabionenzaun mit Glas-Elementen kann in allen möglichen Farben erstrahlen, Blau, Grün, Gelb, Rot, alles ist möglich. Aber egal für welchen Farbton man sich auch immer entscheidet, der Gabionenzaun mit Glas macht immer etwas her und kann den Garten ins rechte Licht rücken. Selbstverständlich ist das Glas bruchsicher und Feuchtigkeit, Sonne und Hitze können dem Inhalt der Gabionen nichts anhaben. Dauerhafte Schönheit ist sicher. Denn der Gabionenzaun mit Glas ist vollkommen wartungsfrei, selbst nach vielen Jahren sieht der Gabionenzaun mit Glas noch aus wie neu. Algen und Moos können sich an der glatten Oberfläche nicht festsetzen und wenn doch einmal andere Verschmutzungen zu sehen sind, sind diese mit dem Gartenschlauch ganz einfach zu entfernen.

Die Größe der Gabionen

Natürlich muss schon vor dem Kauf klar sein, wie viele Gabionen eigentlich gebraucht werden. Also muss der Platz genau ausgemessen werden, denn die Gabionen gibt es in allen Größen und in sämtlichen Formen. Ausschlaggebend ist die Länge, die Breite, die Tiefe und natürlich die Höhe. Natürlich muss auch die Maschenbreite der Gitter passen, das Füllgut soll ja nicht durchfallen können. Der Gabionenzaun mit Glas kann somit den ganzen Garten verzaubern, der Garten und die Terrasse erhalten ein ganz individuelles Gesicht.

Die Montage

Ob ein Fundament nötig wird, entscheidet die Größe. Wenn der Gabionenzaun mit Glas aber höher als einen Meter ist und die Breite nicht mal 30 cm beträgt, dann sollte ein Fundament gegossen werden. Ist jedoch bereits ein Fundament vorhanden, kann der Zaun einfach aufgedübelt werden. Sonst aber ist der Gabionenzaun mit Glas schwer genug, dass er auch ohne Beton-Fundament einen sicheren Stand hat. Allerdings sollte der Untergrund ebenmäßig sein.

Viele Möglichkeiten der Gestaltung

Der Gabionenzaun mit Glas kann auch wunderschön bepflanzt werden, mit nur wenig Aufwand können Pflanzen die Gabionenwand ein ein grünes, funkelndes „Wunder“ verwandeln. Kletterpflanzen, wie etwa Efeu oder wilder Wein eignen sich natürlich hervorragend, die Gitter dienen nämlich gleichzeitig als Rankhilfe. Rosen sind ebenfalls eine hervorragende Dekoration, allerdings darf man das Gießen niemals vernachlässigen.

Es gibt viele Verwendungszwecke

Die Möglichkeiten einen Gabionenzaun mit Glas zu installieren sind wirklich vielfältig. Als Gartenzaun oder Sichtschutz für die Terrasse ist der Gabionenzaun mit Glas schon lange bekannt. Aber damit kann man auch bestimmte Bereiche im Garten abgrenzen, den Grillplatz zum Beispiel oder die eigene Spielecke der Kinder. Die Kleinen werden sich über ihr eigenes Reich sicher freuen, denn jetzt können sie ihren eigenen Garten gestalten. Auch für die Müllkübel ist ein Gabionenzaun mit Glas ideal, sie verschwinden einfach hinter einem wunderschönen Zaun.

Gabionenzaun mit Glas im Außen- und Wellnessbereich

Ein wunderbares Bild schafft ein Gabionenzaun mit Glas im Wellness-Bereich, oder an der Außendusche. Vorallem das Glas wirkt hier sehr edel und passend. Bei Bedarf kann auch getöntes Glas verwendet werden. Das ist ein Badespaß der besonderen Art. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, es gibt freilich viele weitere Möglichkeiten für den Gabionenzaun mit Glas. Das alles sind nur Vorschläge und Inspirationen, jeder Gartenbesitzer wird natürlich einen geeigneten Platz für den Gabionenzaun mit Glas finden.

Viele Tiere siedeln sich an

Der Gabionenzaun mit Glas wird durch viele Tiere erst lebendig, Vögel finden hier Nistplätze und viele Insekten fühlen sich einfach wohl. Auch kleine Eidechsen können zwischen den Glas-Steinen herumkrabbeln und finden hier ein hervorragendes Winterquartier. Natürlich kann man den Gabionenzaun mit Glas auch mit Steinen füllen. Möchte man mehr Exklusivität, kann man einfach verschiedene Farben der Gläser einsetzen, sie werden in der Sonne herrlich funkeln. Für den Grillplatz eignen sich auch leere Flaschen und wenn sie in verschiedenen Farben erstrahlen, wird die Grillecke zu einem glitzernden Inferno. Auch Sitzbänke können ebenfalls aus einem Gabionenzaun mit Glas und einer Holzauflage bestehen, diese Möbel können sogar im Freien überwintern.

Verschiedene Füllmaterialien

Gabionen können immer wieder anders aussehen, mit Glas kann man viele andere Dinge mischen. Natursteine und Glas-Bausteine passen natürlich hervorragend zusammen, doch auch Holz oder Keramik kann zusammen mit Glas wunderschön aussehen. Auch Stroh ist ein geeignetes Füllmateral. Außerdem kann man es mit bunten Glas-Bausteinen mischen. Vor einem Landhaus beispielsweise sieht das sehr gut aus. Tannenzapfen oder Muscheln solte man allerdings von Zeit zu Zeit austauschen, da dieses Naturmaterial sieht mit der Zeit nicht mehr schön aussieht.

Nicht nur als Gartenzaun

Gabionen mit Glas kann man im gesamten Garten aufstellen. Sie grenzen den Gartenteich ab, dienen als Blumensäule oder machen jedem klar, dass hier die Grillecke ist. Apropos Grillecke, hier sehen leere Flaschen ganz entzückend aus, sie bieten ein besonders schönes Lichtspiel und sagen der Familie und Freunden: Hier wird gefeiert.

Selbst den Bereich im Garten für die Kinder kann man mit Gabionen abtrennen. Allerdings bietet sich Glas als Füllmaterial nicht so sehr an. Der Gabionenzaun mit Glas kann im gesamten Garten eingesetzt werden, er kann als Hang-Befestigung dienen und bestimmte Bereiche abgrenzen.

Mit verschiedenen Glas-Farben sieht er einfach wunderschön aus und ist damit der Blickfang in jedem Garten. Als Gartenzaun ist er natürlich unschlagbar, wer möchte denn schön einen gewöhnlichen Gartenzaun aus Holz oder Metall. Heutzutage ist das Besondere angesagt, der gläserne Gabionenzaun gehört dazu. Gabionen sind nicht teuer. Daher kann man sie je nach Stil und Geschmack befüllen.