Skip to main content

Gabionenzaun anthrazit

Der Gabionenzaun in anthrazit ist eine hübsche Alternative zu einem Drahtgeflecht in Grau. Dazu befüllt man die Gabionen natürlich mit dunklen Natursteinen. Damit der Gartenzaun etwas aufgelockert wird, gibt es die Möglichkeit, die Holzelemente dann in Weiß oder Beige zu streichen.
Sie können die Gabionen auch mit Glas auffüllen, die Farbe der Glassteine bestimmt dann die Farbe der Elemente aus Holz.
So muss nicht der gesamte Gabionenzaun anthrazit erscheinen, alle Farbnuancen sind möglich. Auf jeden Fall sieht der Gartenzaun nicht mehr gewöhnlich aus, der Gabionenzaun anthrazit ist ein Hingucker vor jedem Haus. Doch auch als Sichtschutz ist ein Gabionenzaun anthrazit sehr interessant, vielleicht soll ja die Grillecke abgetrennt werden und die Terrasse wird vor neugierigen Blicken der Nachbarn geschützt.

So steht der Gabionenzaun anthrazit vollkommen sicher

Gabionenzaun anthrazit sicher befestigen

Im Lieferumfang sind bereits zwei Pfosten je Gabionen-Element enthalten.
Diese Pfosten werden dann einbetoniert oder auf ein bestehendes Fundament aufgedübelt. Zwischen den beiden Pfosten wird dann eine Gabione angebracht und sie verkeilt sich mit den Pfosten und steht so völlig sicher.
In die Drahtkörbe sind Distanzhalter einzubringen, damit sich das Füllmaterial auch gleichmäßig verteilt.

Jeder Lieferung liegt eine Montageanleitung bei und mit etwas handwerklichem Geschick, kann mabn den Gabionenzaun auch selbst aufstellen. Wer ganz auf Nummer Sicher gehen will, kann auch jeden Landschaftsgärtner mit der Montage beauftragen.

 

Der perfekte Gartenzaun

Den Gabionenzaun anthrazit befüllt man in aller Regel mit Natursteinen. Natürlich ist auch jede andere Farbe möglich. Wenn man den gesamtem Gabionenzaun anthrazit wählt, erscheint er natürlich ziemlich dunkel. Deshalb kann man auch gerne kombinieren, helle Natursteine zu einem weißen Holz-Element sieht richtig freundlich aus. Natursteine haben immer eine andere Form und so sieht auch der Gabionenzaun immer wieder anders aus. Ein Unikat eben. Bei der Gestaltung sind überhaupt keine Grenzen gesetzt, Holz-Elemente und Gabionen können ein sehr lebhaftes Bild ergeben, die Einzäunung des Gartens muss nicht langweilig aussehen.

Der Gabionenzaun anthrazit ist stabil, also kann man auch den Briefkasten., die Außenbeleuchtung oder sogar Blumenkästen anbringen. Der Gabionenzaun anthrazit bietet wirklich viele Gestaltungsmöglichkeiten, Steine und Holz sind Naturmaterialien und somit passen sie sich der Umgebung perfekt an. Gabionenzäune lösen die Hecken mehr und mehr ab, denn die Zäune aus Gabionen brauchen kaum Pflege. Verschmutzungen sind nicht zu erwarten und wenn, dann sind sie mit einem Gartenschlauch leicht zu entfernen. Hecken brauchen hingegen den „grünen Daumen“ und sehr viel Pflege. Außerdem benötigen die Hecken sehr viel Pflege, da man sie regelmäßig schneiden muss. Die schweißtreibende Gartenarbeit ist nicht jedermanns Sache.

Farbige Natursteine

gabionenzaun farbige Steine

Meist sind Natursteine nur in Grautönen oder in dunklen Farbtönen bekannt. Doch Natursteine gibt es in allen Farbnuancen, Rot oder Gelb sind äußerst beliebt. Natürlich kann man diese Steine alle mischen, so entsteht ein echter Blickfang im Garten.
So wird der Gabionenzaun anthrazit etwas farbig, die Drahtkörbe kann man aber auch mit Glas oder alten Dachziegeln befüllen. So bekommt der Gabionenzaun anthrazit immer wieder ein anderes Aussehen und bringt natürlich immer wieder eine besondere Atmosphäre auf das Grundstück. Gabionenzäune sind ein besonderer Blickfang, sie können mit wenig Aufwand installiert und bestückt werden.

 

Die Bepflanzung

Gabionenzaun anthrazit bepflanzen

Der Gabionenzaun anthrazit kann natürlich auch begrünt werden, er wird so zum Lebensraum für Tiere aller Art. Hier fühlen sich Insekten besonders wohl und die Vögel bauen sich gern Nester darin. Es ist praktisch der perfekte Nistplatz für alle Vogelarten und ein hervorragendes Winter-Quartier. So wird der Gartenzaun lebendig, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Zur Begrünung eigenen sich Efeu und Co. ganz besonders gut.
Die Gitter sind eine hervorragende Rankhilfe für die Pflanzen. Manche Pflanzen blühen mehrere Monate im Jahr, das ist natürlich ein besonders schöner Anblick und für Vögel das wahre Paradies.

 

Der Gabionenzaun anthrazit ist wunderschön

Sicher wirkt der Gabionenzaun anthrazit etwas klobig. Er kann deshalb mit Grünpflanzen bestückt werden. Rank-Pflanzen sind sehr unkompliziert zum Anbringen.
Wer allerdings Rosen wählt, sollte diese direkt in die Gitterkörbe pflanzen. Von der Seite kann man den Gabionenzaun anthrazit auch nachträglich bepflanzen. Dafür eigenen sich alle Pflanzen für den Stein-Garten.

Andere Füllmaterialien

Den Gabionenzaun anthrazit kann man nicht nur mit Steinen befüllen, es gibt jede Menge andere Materialien, die sich hervorragend eignen. Sehr schön sieht es beispielsweise aus, wenn man die Holzelemente in der Holzfarbe belässt und die Gabionen mit Stroh befüllt werden.
Auch Tannenzapfen oder Muscheln eignen sich hervorragend für die Befüllung. Allerdings ist es notwendig die Gabionen von Zeit zu Zeit neu zu befüllen, denn wenn die Witterung zuschlägt, sieht das Füllmaterial nach einigen Jahren nicht mehr schön aus.
Holz sieht immer wunderschön aus, der Zaun wirkt dann sehr rustikal und urig. Dabei ist sehr hartes Holz empfehlenswert. Dabei ist es relativ egal, ob mann Holzschnitzel, zersägte Baumstämme oder dekorative Holzpflöcke dafür wählt.

Sehr gut machen sich auch Tonröhren, dadurch bekommen die Gabionen eine sehr schöne Struktur und alles wirkt sehr offen. In diesen Fall ist es allerdings empfehelnswert die Holz-Elemente ebenfalls naturbelassen auszusuchen. Die Farbe Braun passt hier wirklich am Besten.

Den Gabionenzaun anthrazit als Sichtschutz nutzen

Auch als Sichtschutz werden Gabionenzäune gerne genutzt, um beispielsweise einen Grillplatz abzutrennen. Für die Kinder kann man eine Spielecke einrichten. Hierfür kann man die Gabionen sogar mit Bällen befüllen. Jeder weiß dann gleich, dass dieser Bereich für die Kleinen gedacht ist. Die Kinder können sich ihren eigenen Spielplatz einrichten, die Großen wissen sowieso nicht, was Kinder wirklich wünschen.
Eine weitere Idee ist es, die Gabionen um den Grillplatz mit leeren Flaschen zu befüllen. Wenn die Sonne darauf scheint, entsteht ein ganz besonderes Lichtspiel. Alle Materialien kann man selbstverständlich mischen. Allerdings ist es wichtig dabei auf die Größe und auf die Maschenweite achten. Selbstverständlich ist es in jedem Fall nötig, die Größe der Metallkörbe abzustimmen. Dabei ist auch die Anzahl der aufgestellten Drahtkörbe wichtig.

Das sind natürlich alles nur Vorschläge und Ideen, wie der Gabionenzaun anthrazit letztendlich aussieht, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Natürlich muss der Gabionenzaun auch immer zu dem Anwesen passen, er kann sehr modern aussehen und auch die Natur noch unterstützen. Auf jeden Fall macht er wirklich etwas her und ist nicht so langweilig, wie etwa ein herkömmlicher Gartenzaun aus Holz oder Metall. Früher wurden die Gabionenzäune nur in öffentlichen Parkanlagen verwendet, doch mittlerweile erobern die Gabionen auch den privaten Markt. Das ist auch kein Wunder, denn dieser Zaun ist nicht alltäglich und sieht einfach wunderschön aus. Es ist der Hingucker schlechthin, Passanten werden bestimmt stehenbleiben und den „neumodischen“ Gartenzaun bewundern.